Nicht sicher, welches Trekking Sie wählen sollen?​

Teilen Sie uns Ihre Wünsche für eine maßgeschneiderte Reise mit!​

Ein maßgeschneidertes Trekking planen

Möchten Sie mit uns in Tadschikistan trekken, aber keiner der Treks auf der Website ist perfekt für Sie? Oder wissen Sie einfach nicht, welcher Trek am besten zu Ihnen passt? Dann können Sie uns Ihre Präferenzen über das untenstehende Formular mitteilen. Bei der großen Vielfalt an Wanderrouten in den tadschikischen Bergen gibt es tolle Trekkings für jeden zu organisieren. Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen mögliche Trekkingtouren in Tadschikistan vorzuschlagen, die Ihrem Profil und Ihren Vorlieben entsprechen. Die Anfrage ist völlig unverbindlich. Der Preis für ein maßgeschneidertes Trekking richtet sich nach den anderen auf der Website beworbenen Treks.

1

Wohin wollen Sie gehen?

2

Wann möchten Sie reisen?

Anzahl der Tage

Geben Sie mit den Schiebereglern an, wie viele Tage die gesamte Reise von der Abfahrt bis zur Rückkehr in Duschanbe dauern soll.

Tage

Reisedatum/-zeitraum

Wenn Sie bereits wissen, geben Sie an, welches Startdatum Sie im Sinn haben oder in welchem Monat oder Zeitraum Sie reisen möchten.

3

Wie schwer soll es sein?

Wählen Sie oben den gewünschten Schwierigkeitsgrad aus

4

Ihre Gruppe

Gruppengröße

Personen

Altersspanne

Jahre alt

Vorerfahrung

5

Wie möchten Sie die Nächte verbringen?

6

Optionale Informationen

Bestimmte gesundheitliche Aspekte können für die Wahl des richtigen Treks relevant sein. So können beispielsweise Rücken- oder Knieprobleme das Zurücklegen langer Strecken erschweren. Denken Sie aber auch an bestimmte Erkrankungen, aufgrund derer Sie nicht zu weit von einem Krankenhaus entfernt sein möchten. Oder wenn Sie zuvor schlechte Erfahrungen mit der Höhenkrankheit gemacht haben, kann dies berücksichtigt werden. Unten können Sie auch angeben, ob Sie weitere Sonderwünsche haben oder zum Beispiel einen alternativen Abholort bevorzugen.

Relevante GesundheitsinfoKommentare und andere WünscheBudget pro Person
EUR
7

Kontaktdetails

Füllen Sie Ihre Kontaktdaten aus und klicken Sie auf den Senden-Button. Wir werden dann die von Ihnen bereitgestellten Informationen überprüfen und uns mit möglichen Treks, die wir anbieten können, mit Ihnen in Verbindung setzen.

Name
* Bitte geben Sie Ihren Namen ein, um das Formular abzusenden
E-Mail
* Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein, um das Formular abzusenden

Das Formular wurde erfolgreich gesendet

×

Wir haben Ihre Anfrage erfolgreich erhalten. Vielen Dank für Ihr Interesse an einem maßgeschneiderten Trekking. Wir werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen überprüfen und uns mit möglichen Treks, die wir anbieten können, melden. Behalten Sie auch Ihren Spam-Posteingang im Auge.

Zurück zur Startseite

Ziel

Da Tadschikistan fast vollständig von Bergen bedeckt ist, gibt es mehrere Hotspots für Trekking. Jedes Ziel hat seine eigenen Merkmale und Herausforderungen. Die beliebtesten Gebiete für Trekking sind das Pamir-Gebirge im Osten und das Fann-Gebirge im Nordwesten. In Bezug auf natürliche Höhepunkte sind diese beiden Ziele einander in keiner Weise unterlegen. Beide Gebiete bieten großartige Sehenswürdigkeiten und atemberaubende Natur.

Der allgemeine Aspekt des riesigen Pamir-Gebirges ist rauer. Die Pamirs sind insgesamt höher und die weite Region ist weniger dicht besiedelt. Das Fann-Gebirge ist von Duschanbe aus leichter zu erreichen. Die Region ist in gewisser Weise kompakter mit Sehenswürdigkeiten, die schnell hintereinander folgen. Weil es etwas niedriger ist, gibt es mehr Vegetation und die Täler sind grüner. Die niedrigere Lage sorgt auch für angenehmere Bedingungen beim Camping. Das Fann-gebirge ist dichter besiedelt und haben mehrere Dörfer, so dass Sie enger mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt kommen. Das Pamir-Gebirge hingegen vermittelt ein Gefühl der völligen Isolation und des Eintauchens in die Natur.

Medizinische Infrastruktur

Der Pamir ist extrem abgelegen. Um den Beginn der Trekkings zu erreichen, ist mindestens ein ganzer Fahrtag erforderlich. Das bedeutet auch, dass wir in medizinischen Notfallsituationen auf uns allein gestellt und bis zu mehreren Tagen vom nächstgelegenen Krankenhaus entfernt sind.

Das Fann-Gebirge liegt näher an Duschanbe und sind innerhalb weniger Stunden erreichbar. Das Fann-Gebirge ist auch kompakter, was bedeutet, dass Sie meistens innerhalb eines Tages zu Fuß von der Zivilisation bleiben. Wenn Sie unter einer Krankheit leiden, die einen plötzlichen medizinischen Notfall erfordern könnte, ist es empfehlenswerter, sich für ein Trekking in den Fann-Bergen zu entscheiden.

Beste Reisezeit

Tadschikistan hat ein Landklima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Die Trekkingsaison ist im Sommer und dauert von Mai bis September, wenn die Temperaturen am angenehmsten sind. In den Bergen liegen die Tagestemperaturen im Sommer normalerweise bei 20 bis 25˚C. In den unteren Regionen (einschließlich Duschanbe) kann es im Sommer extrem heiß sein (> 40˚C) mit angenehmen Temperaturen in der Nacht.

Trekking ist in den meisten Teilen Tadschikistans nicht das ganze Jahr über möglich. Außerhalb der Hauptsaison kann es im Hochgebirge eisig kalt werden und können die Trails mit viel Schnee bedeckt sein. Für die höchsten Wanderrouten im Pamir-Gebirge (> 4000 m) kann Schnee das Trekking bis Ende Juni erschweren.

Die Niederschlagsmenge in Tadschikistan variiert das ganze Jahr über. Im Sommer und Frühherbst regnet es fast gar nicht. Im Rest des Jahres kommt es häufiger zu Niederschlägen, wobei die Niederschlagsmengen im Frühjahr am höchsten sind. Gute Regenbekleidung ist ein Muss, wenn Sie außerhalb der Haupttrekkingsaison im Sommer wandern gehen, insbesondere in den Bergen nördlich von Duschanbe, einschließlich der Fann-Berge und der Zerafshan-Kette. Das Pamir-Gebirge ist trockener mit relativ geringen Niederschlägen das ganze Jahr über.

Schwierigkeitsgrade

Leichte Wanderungen in Tadschikistan sind selten zu finden. Die himmelhohen Berge machen Trekking die meiste Zeit körperlich sehr herausfordernd. Typische Trekkinghöhen liegen zwischen 2000 und 4500 Metern. Darüber hinaus können die Bergpfade rau und steil sein. An einigen Stellen gibt es nicht einmal Wanderwege und müssen Off-Trail-Strecken über Geröllhalden oder Eisfelder überquert werden. Bestimmte Gebirgspässe haben eine vertikale Steigung von mehr als 1000 Metern und können nur bestiegen werden, wenn Sie in guter körperlicher Verfassung sind.

Um das Beste aus Ihrem Trekking-Erlebnis herauszuholen, ist es wichtig, dass das Trekking Ihrem Zustand und Ihrer Ausdauer entspricht. Es ist auch möglich, die Schwierigkeit eines bestehenden Trekkings zu verringern, indem beispielsweise die Entfernung und der vertikale Aufstieg pro Tag begrenzt, Ruhetage berücksichtigt und bestimmte Gebirgspässe weggelassen werden. Die Dauer eines Trekkings ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, da sich die Müdigkeit bei langen Trekkings allmählich erhöht. Die Kenntnis Ihrer körperlichen Verfassung ist für die Gestaltung Ihres idealen Trekkings sehr wichtig.

Leicht

Leichte Trekkings sind für tadschikische Verhältnisse am wenigsten anspruchsvoll. Die Trekkings sind kurz mit begrenzten Höhenmeter, oft jedoch in schwierigem Gelände. Die Wanderwege bieten malerische Aussichten, ohne riesige Bergpässe zu überqueren. Die Gehentfernung pro Tag liegt meist unter 10 km. Die Nächte werden normalerweise in Homestays verbracht, sodass keine schweren Rucksäcke mitgeführt werden müssen. Der Begriff ‚leicht‘ kann falsch interpretiert werden, da ein angemessenes Fitnessniveau erforderlich ist und Sie mit dem Wandern in den Bergen vertraut sein müssen.

Mittelschwer

Mittelschwere Trekkings beinhalten überwiegend lange Wandertage zwischen 4 und 6 Stunden. Sie schlafen alternativ in einem Zelt oder einer Homestay. Ein Rucksack von ca. 13 bis 14 kg muss getragen werden, um Kleidung und Lebensmittel für mehrere Tage sowie Koch- und Campingausrüstung mitzubringen. Die gesamte Gehstrecke und Höhenmeter sind gering. Diese Trekkings können für untrainierte Personen immer noch sehr schwierig sein, und wir empfehlen regelmäßige körperliche Bewegung in der Zeit vor einem ‘mittelschweren’ Trekking.

Anspruchsvoll

Anspruchsvolle Trekkings eignen sich für Menschen mit einem guten Fitnessniveau. Treks dauern mehr als eine Woche, wobei die Nächte meistens in Zelten verbracht werden. Aufstiege pro Tag können beträchtlich sein (bis zu 1000 Meter), während Sie einen Rucksack von ca. 15 kg tragen. Die Höhe, in der Sie wandern, liegt meist zwischen 2000 und 3000 Metern, was für Tadschikistan ziemlich niedrig ist. Sie werden 5 bis 7 Stunden pro Tag über unwegsames Gelände und teilweise abseits des Pfades laufen, zum Beispiel über kleine Eisfelder. Obwohl ‚anspruchsvolle‘ Trekkings nicht die schwierigsten sind, ist eine angemessene körperliche Vorbereitung unerlässlich.

Schwer

Schwere Trekkings sind sehr anspruchsvoll und erfordern eine starke körperliche Verfassung. Lange Wandertage von 6 bis 8 Stunden sind üblich, um Entfernungen von bis zu 20 km zurückzulegen. Ein schwerer Rucksack (> 16 kg) muss über unebene Wege und abseits der Pfade getragen werden über Eisfelder und Geröllhalden. Bereiten Sie sich vor auf Höhenunterschiede von bis zu 1500 Metern an einem Tag und auf das Überqueren von Bergpässe mit einer Höhe von bis zu 5000 Metern. Die meisten Nächte – die in Höhen über 3000 Metern eiskalt sind – werden in Zelten verbracht. Im Vergleich zu ‘extreme’ Trekkings, bieten ‘schwere’ Treks oft die Möglichkeit, mehrere Nächte in Homestays zu verbringen, was zusätzlichen Komfort bietet und das Tragen weniger schwerer Rucksäcke ermöglicht. Ein reichhaltiges Bergwandererlebnis ist von Vorteil, um diese Treks zu bewältigen.

Extrem

Extreme Trekkings haben den höchsten Schwierigkeitsgrad und befinden sich in den entlegensten Teilen Tadschikistans und in den höchsten Lagen (über 4000 Meter). Ein beträchtlicher Höhenunterschied von über 1500 Metern kann an einem einzigen Tag zurückgelegt werden müssen. Die Trekkings führen über unwegsames Gelände mit möglicherweise riskanten Off-Trail-Strecken. Einrichtungen wie Homestays sind rar oder gar nicht vorhanden. Die meisten Nächte werden in Zelten in der Wildnis verbracht. Die Landschaft in den höchsten Lagen ist karg und Sie sind den Elementen voll ausgesetzt. Ein schwerer Rucksack (> 16 kg) sollte mitgeführt werden, um Campingausrüstung und alle für die Dauer des Trekkings erforderlichen Lebensmittel mitzubringen. Ein optimales Fitnessniveau ist erforderlich sowie die Bereitschaft, Ihre Grenzen zu überschreiten. Vorherige spezielle Bergsteigerfähigkeiten sind jedoch keine Voraussetzung, da während der Trekkings keine Kletterausrüstung verwendet wird.

Übernachtungsmöglichkeiten

Die touristische Infrastruktur in Tadschikistan ist noch nicht sehr entwickelt. Die Nächte werden entweder in Zelten oder in Gastfamilienunterkünften verbracht, die von den Einheimischen betrieben werden. Wo keine Homestay verfügbar ist, sollte die Nacht in Zelten verbracht werden. Die Ausrüstung muss während des gesamten Trekkings mitgeführt werden, zusätzlich zu den Speisen zum Abendessen und Frühstück. In Gastfamilienunterkünfte sind Mahlzeiten normalerweise enthalten. Aus diesem Grund ist die Menge an Lebensmittel – und damit das Gewicht – höher, wenn viele Übernachtungen in Zelten geplant sind.

Gastfamilien sind in den meisten Dörfern im tadschikischen Gebirge verfügbar. Ein Aufenthalt in Gastfamilien sorgt für angenehmere Nächte und bringt Sie auch näher an die lokale Kultur heran. Darüber hinaus wird sichergestellt, dass Sie lokale Gerichte genießen können, die auf traditionelle Weise zubereitet werden.

Die Erfahrung, die Nacht in Zelten mitten in der Natur zu verbringen, ist einzigartig, trotz der zusätzlichen Herausforderungen, die sich daraus ergeben. Besonders in Höhen über 3000 Metern kann es nachts draußen eiskalt sein. Das Schlafen in Zelten ist immer eine Option, da wildes Zelten überall erlaubt ist, auch in den dichter besiedelten Teilen der Berge. Die Entscheidung für Übernachtungen in Zelten senkt auch die Kosten.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mehr Info? Lass es uns wissen!

Oder schau mal in den FAQ

Das Formular wurde erfolgreich gesendet
× Bitte geben Sie Ihren Namen ein Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein Bitte geben Sie Ihre Nachricht in das Textfeld oben ein
×

Das Formular wurde erfolgreich gesendet. Danke, dass Sie uns kontaktiert haben. Sie erhalten in Kürze eine Antwort von uns. Behalten Sie auch Ihren Spam-Posteingang im Auge.

Warum mit uns?​

Echtes Abenteuer

Authentische Abenteuer abseits der ausgetretenen Pfade. Zurück zur Natur ohne übermäßigen Luxus

Sichere Bezahlung

Sie können sicher online per Kreditkarte bezahlen. Profitieren Sie jetzt von unseren niedrigen Startpreisen

Ausrüstung

Alle notwendigen Campingausrüstungen sind vorhanden. Dies macht Trekking für jedermann zugänglich

Flexibles Reisen

Treks können immer auf Ihr Fitnessniveau und Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten werden